Konzert-Hopping-Hamburg No.1 - Jazzraum im Hafenbahnhof

(Kommentare: 0)

files/jazzbuero/Nachrichten/Nachrichten_Bilder/Bar.jpg

Der kleine Hafenbahnhof ist nicht sofort zu sehen, etwas versteckt hinter einer höher gelegenen Straße, findet man schließlich das kleine, allein stehende Häuschen. 

Es liegt beinahe direkt an der Elbe. Wenn man an einem Montag Abend reinkommt, ist der Laden aber meist schon gut gefüllt mit den Jazz-Stammgästen und über der Bühne hängt in grünen Lettern die Aufschrift "JAZZRAUM".
Am Tresen steht Eva Johannsen, die letztes Jahr im November zehnjähriges Jubiläum mit ihrer Konzertreihe feierte.
Seit fast elf Jahren findet jeden Montag Abend "Jazzraum" statt und nun beheimatet Eva jeden letzten Montag im Monat auch noch die Reihe "Gille&Kerschek", hinter der sich die beiden Jazzmusiker Sebastian Gille und Sven Kerschek verbergen. Wenn das Konzert dann losgeht ist das langjährige Stammpublikum sehr ruhig und aufmerksam und man ist überrascht wie gut der kleine Laden klingt. Da der Hafenbahnhof keinen Mitarbeiter für die Tür hat, kassiert Eva den Eintritt selbst: Sechs Euro auf das erste Getränk. Das Geld geht nach dem Konzert direkt an die Musiker, die an dem Abend spielen.

files/jazzbuero/Nachrichten/Nachrichten_Bilder/Buehne.jpgAuch Eva musste bereits mit ihrer Konzertreihe umziehen, da der Laden, in dem sie das Projekt gestartet hat, leider geschlossen hat. Einigen idealistisch Kulturschaffenden in Hamburg dürfte dieses Problem und der damit zusammenhängende Stress ("Was mache ich nun? Neue Location suchen? Aufgeben?") bekannt sein. Eva hat hier im Hafenbahnhof eine neue Location gefunden und weiter gemacht. In den vielen Jahren hat sich eine Konzertreihe entwickelt, welche die Hamburger Jazzszene nachhaltig geprägt, gestaltet und eine Menge Musiker gefördert hat. Das Programm der Reihe beinhaltet moderne und bekannte Jazzbands, ist aber ebenso offen für Studenten, Nachwuchsmusiker oder außergewöhnliche Projekte. Eva bucht auch hin und wieder Free Jazz und experimentellere Musikprojekte.

Ein Raum für Jazz in Hamburg.

 

 

Hier das Jazzraum Programm im Mai:

Montag 05.05.2014 - Lorenz Hargassner Band
Lorenz Hargassner (sax), Giorgi Kidnadze (b), Ole Seimetz (dr) feat. Überraschungsgast (großes Geheimnis!!!) (g) 

Montag 12.05.2014 - Afropean Project
Gert Kilian (perc), Vitek Kristan (b), Janosch Pangritz (dr)

Montag 19.05.2014 - CLAASUE 4
Claas Ueberschär (tp), Matthäusz Winnitzki (p), Olliver Karstens (b), Konrad Ullrich (dr)

Montag 26.05.2014 Gille&Kerschek
Sebastian Gille (ts), Sven Kerschek (g), Christian Weidner (as), Robert Landfermann (b)

Zurück