Jugend Jazzt Ausschreibung verlängert bis 07.10.2014

(Kommentare: 0)

Die Ankündigung des Landesmusikrats Hamburg:

+++++

Nachwuchsjazzer mit ihren Combos oder als Solisten gesucht!

Liebe Musiklehrerinnen und -lehrer, Instrumentallehrerinnen und -lehrer,
liebe Musikerinnen und Musiker, liebe Damen und Herren,

der Anmeldeschluss für den diesjährigen Landeswettbewerb Jugend Jazzt Hamburg am 15. und 16. November 2014 in wurde verlängert. Bitte animieren Sie Schülercombos und SchülerInnen sich bis zum 7. Oktober 2014 unter landesmusikrat-hamburg.de/jj2014 anzumelden.

Die Teilnahme an dem Wettbewerb Jugend Jazzt ist die ideale Möglichkeit für NachwuchsjazzerInnen, sich auszu­tauschen und in der Begegnung mit anderen Gleichgesinnten Anregungen zu erhalten. Dies gilt sowohl für kleinere Be­setzungen/Bands als auch für Solistinnen/ Solisten. Bitte ermutigen Sie deshalb insbesondere SchülerInnen aus den Big-Bands, sich als Ensembles oder einzeln anzumelden. An dieser neuen Heraus­forderung werden sie wachsen. Die Besetzungen können dabei sehr unterschiedlich sein – nicht nur typische Jazzcombos.

Bei Jugend Jazzt geht es nicht ausschließlich um Punkte und Bewertung. Nach dem Wertungsspiel teilen die Juroren jedem Teilnehmer bzw. jeder Gruppe in einem ausführlichen Feedback-Gespräch wichtige Tipps und Tricks für das zukünftige Musizieren mit. Außerdem wird es ein spannendes Rahmenprogramm mit Workshops u.a. mit dem Perkussionisten der NDR Bigband Marcio Doctor und dem Hamburger Jazzposaunisten Christophe Schweizer geben. Am 16. November um 19.00 Uhr findet eine Preisverleihung statt, die unter anderem auch vom Landesjugendjazzorchester Hamburg (gefördert von der Kulturbehörde Hamburg)  umrahmt wird.

Neben dem Wettbewerb steht der Begegnungscharakter  im Mittelpunkt. Mit­machen können alle Hamburger Jazzcombos und Solisten, die die Teil­nahme­bedingungen erfüllen. Alle Stil­bereiche und Besetzungsvarianten sind willkommen. Für die Solistinnen/­Solisten steht auch eine Be­gleit­band am Wettbewerbstag zur Verfügung. Die Jury wird ein Ensemble auswählen, dass das Bundesland Hamburg bei der Bundesbegegnung 2015 vertreten wird. Anbei erhalten Sie die Ausschreibung zu Ihrer Information. Wir möchten Sie bitten, diese an interessierte Schülerinnen/Schüler sowie Kolleginnen/Kollegen zu verteilen.

Die Anmeldung erfolgt auf der Internetseite des Landesmusikrats Hamburg unter

www.landesmusikrat-hamburg.de/jj2014.

Veranstalter ist der Landesmusikrat in der Freien und Hansestadt Hamburg e.V. in Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, der NDR Jazz-Redaktion und der NDR Bigband sowie den Vereinen Jazzbüro Hamburg e.V. und JazzHaus e.V. Die Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg und ŠKODA fördern den Wettbewerb.

+++++

Zurück