Jazz Open Künstlerportraits: CHRISTOF LAUER & NDR BIGBAND PLAY SIDNEY BECHET "PETIT FLEUR"

(Kommentare: 0)

SONNTAG | 20:20

Zum Finale von „20 Jahre Jazz Open Hamburg“ etwas ganz Besonderes: Das Programm „Petite Fleur“ der NDR Bigband mit ihrem Solisten Christof Lauer – gerade mit dem Echo Jazz 2015 ausgezeichnet – ist eine Hommage an den großen Saxophonisten Sidney Bechet. „Ein Künstler, der eine wirklich progressive Sprache erfunden und sich und seinem Instrument den Weg bereitet hat", sagt Lauer. Bechet hatte 1920 auf einer Europa-Tournee das Sopransaxophon entdeckt und war glücklich: Endlich konnte er mit den lauten Kornetten und Posaunen seiner Kollegen mithalten. "Das Sopran ist für mich genauso wichtig geworden,“ sagt Lauer, „es kann sehr facettenreich und ausdrucksstark sein, wenn man sich hinein vertieft." www.ndr.de/bigband
 
NDR Bigband Leitung von Tempel feat. Christof Lauer (sax), Patrice Héral (dr)
 
Zurück zum Programm!

Zurück