Hamburg beim Überjazz: Curious Case

(Kommentare: 0)

Curious Case„Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“... so bereits Friedrich Schiller. Diese Weisheit unmittelbar in Erfahrung bringen - Curious Case! Dort, wo alle Konventionen aufgelöst werden, um Freiraum für Neues zu schaffen, greift diese Band zu. Frische Schöpfungen aus eigener Feder, die diesen freiheitlichen Geist fortzuführen suchen, sind für die vier Hamburger Musikstudenten ein Muss - und wo die Freiheit ihr Unwesen treibt, ist alles möglich: Romantisches wird mit Absurdem kombiniert, Einfaches mit Komplexem, das Kollektiv trifft auf das Individuum, Geräusche auf Melodien... Jungblütig, energiegeladen, spontan und impulsiv!

Beim Überjazz am Freitag, den 25.10. von 22.00 bis 23.00 in Halle K2. Tickets!

weitere Infos hier entlang:

weiterlesen

Hamburg beim Überjazz: Felice Sound Orchestra feat. DJ Feuerhake

(Kommentare: 0)

FSOFilmsound goes Bigbeat. Ein live eingespieltes Easy Listening-Orchester, das klingt, wie durch den Elektrowolf gedreht. Das Felice Sound Orchestra verbindet Stilelemente der 60er Filmmusik (Pulp, James Bond, Raumpatrouille Orion, Spaghetti Western) mit Jazz und fetten Beats. Zu Überjazz 2013 wartet Felix „Felice“ Behrendt, mit einer opulenten Besetzung auf: Für seine Vision des cineastischen Jazz, holt er sich zu den Instrumentalvirtuosen Benny Brown an der Trompete, Lukas Klapp am Klavier und Silvan Strauss am Schlagzeug noch eine exzellente Bläserfraktion ins Stereoraumschiff. Special Guest des Abends ist DJ Feuerhake.

Beim Überjazz am Samstag, den 26.10. von 24.00 bis 01.00 in Halle K2. TICKETS!

Interview, Album-Teaser und Video:

weiterlesen

Hamburg beim Überjazz: Toned

(Kommentare: 0)

TonedBei Patrick Pagels ist die Vielseitigkeit Programm: Der vorzügliche Gitarrist ist auch ein ebensolcher Grafiker. Und selbst innerhalb dieser Talente erstaunt er durch seine Bandbreite: Mal erlebt man ihn lässig swingend an der Seite der Sängerin Caro Josée oder in der Gypsy-Band „Django Deluxe“, dann wieder elektrisch-groovend wie in seiner eigenen Langzeit-Band „le spin ovale“. Daraus ist 2008 das Projekt „toned” hervorgegangen, das mit einem Elektro-Akustik-Song-Mix überzeugt, den Faden von Club-tauglicher Improvisation aufnimmt und sich gekonnt aller Schubladen verweigert. Auch dort lebt Mastermind Pagels wieder seine Vielseitigkeit aus: parallel zur Musik gestaltet er den visuellen Auftritt der Band.
Beim Überjazz am Freitag, den 25.10. von 20.30 bis 21.30 in Halle K1.

Werdet hier angeteasert fürs neue Toned-Album:

weiterlesen

Hamburg beim Überjazz: Sandra Hempel 4tett

(Kommentare: 0)

Sandra HempelWie viele Jazztrompeter braucht man, um eine Glühbirne auszuwechseln? Fünf. Einer schraubt an der Birne, und die anderen vier diskutieren, wie Miles Davis es gemacht hätte... Das ist kein leuchtendes Vorbild für Sandra Hempel. „Licht aus“ heißt ihre neue CD, und ein Trompeter ist überhaupt nicht dabei. Stattdessen wird die Ausnahmegitarristin flankiert von Sebastian Gille, einem der ausdrucksstärksten Saxofonisten unserer Zeit. Roland Schneiders filigranes Spiel an den Drums bereichert u.a. die Bands von Anat Fort und Gabriel Coburger. Und der Bass von Oliver Karstens liefert den schwebenden Herzschlag nicht nur vieler Hamburger Bands. Also dann: Licht aus und Spot an für das Sandra Hempel 4-tett.

Beim Überjazz am Samstag, den 26.10. von 21.00 bis 22.00 in der Halle K1. TICKETS!

Mehr Infos:

 

weiterlesen

Hamburg beim Überjazz: Fischer Spangenberg Quartett

(Kommentare: 0)

FSQEine Hamburger Band, die Erfolgsgeschichte schreibt: Bereits zwei Monate nach ihrer Gründung gewann das Quartett 2006 den Landeswettbewerb “Jugend Jazzt”. Für die Debüt-CD „Lucid“ gab es begeisterte Rezensionen und für Heiko Fischer ("bester Gitarrist national“) den ECHO Jazz 2011. Zwei Tourjahre durch Deutschland und Aufritte bei renommierten Jazzfestivals nutzte die Band, um intensiv an ihrem Sound zu arbeiten und neue Inspirationen zu sammeln. Im August 2013 wurde nun die zweite CD “Gateway“ veröffentlicht.

Beim ÜBERJAZZ am Freitag, 25.10. von 23.45 bis 00.45 in Halle K1. TICKETS!

erste Höreindrücke:

weiterlesen